Als Textilfaser eher unbekannt, aber extrem umwelt- und naturfreundlich. Lassen Sie uns über die Bambusfaser sprechen. Bambus ist eine immergrüne krautige Pflanze, aber entgegen der landläufigen Meinung kein Baum oder Strauch, die in tropischen und subtropischen Gebieten, vor allem in Asien, wächst. Es gibt über 1200 Arten, die sich alle durch ein besonders schnelles und üppiges Wachstum auszeichnen. Einige von ihnen können überraschend hoch und dick werden.

In den letzten Jahren hat sich Bambus, im Trend von Öko-Schick-Design und Öko-Mode, zunehmend zu einem Protagonisten in der Mode-, Design- und Einrichtungsszene entwickelt. Von der Realisierung von Stühlen, Körben, Regalen, bis hin zu Taschen und nicht zuletzt echten Modekollektionen. Die nachhaltige Mode hat Bambusfasern zu einem ihrer wichtigsten Stützpfeiler gemacht. Aus dieser Pflanze wird in der Tat die Bambusfaser gewonnen, eine künstliche Viskose natürlichen Ursprungs, die zahlreiche Vorzüge aufweist.

Die Bambusfaser ist auch eines der Hauptmaterialien, die wir bei ProtoxType für unsere nachhaltigen und umweltschonenden Kollektionen verwenden. Welches sind also all seine wirklichen Vorzüge und Eigenschaften?

Aber was sind die wirklichen Vorteile und Eigenschaften von Bambus?

Bambus ist eine sehr weiche Textilfaser, natürlich elastisch und immer frisch auf der Haut. Diese Eigenheiten machen sie zur idealen Faser für die Fertigung von bequemen Kleidungsstücken, auf Reisen oder in der Stadt, aber immer unter Berücksichtigung von Stil und Umwelt. Bambus ist außerdem ideal für atmungsaktive, schweißhemmende und thermoregulierende Gewebe: Ob Sie Sport treiben oder sich dank unserer Bekleidung aus dieser Naturfaser auf eine abenteuerliche Reise begeben, Sie werden in der Lage sein, jede Herausforderung und jeden Klimawandel zu meistern. Die Bambusfaser schützt Sie auch vor UV-Strahlen und hält die Durchschnittstemperatur ein oder zwei Grad unter der Norm. Außerdem ist sie antimikrobiell und antibakteriell.

100% leistungsfähig, anpassungsfähig an alle Ihre Bedürfnisse und auch 100% biologisch abbaubar und ökologisch nachhaltig: Sein schnelles Wachstum erfordert etwa 1/3 der Wassermenge, die zum Überleben einer Baumwollpflanze oder anderer in der Natur vorkommender Pflanzen benötigt wird. Im Gegensatz zu Baumwollpflanzen und Hanf hat Bambus keine natürlichen Parasiten und wird daher ohne den Einsatz von Chemikalien angebaut. Ein natürliches, hochleistungsfähiges Gewebe, das wir bei ProtoxType gerne für die Herstellung von hochleistungsfähigen, naturbewussten Modekollektionen verwenden.

Tags

Comments

There are no comments yet.

Leave a comment